Buddenbrooks Handbuch–NEW eREFERENCE

 Buddenbrooks-Handbuch / Nicole Mattern, Stefan Neuhaus (Hg.) Stuttgart : J.B. Metzler, 2018.

SUMMARY: “Buddenbrooks. Verfall einer Familie” (1901) legte den Grundstein für Thomas Manns außergewöhnliche Karriere als Schriftsteller und Repräsentant der deutschen Literatur und Kultur weltweit. Der Roman zählt nicht nur zu den nobelpreisgekrönten und meistgelesenen, sondern auch zu den meistinterpretierten Texten der deutschsprachigen Literatur. Das Handbuch bündelt die umfassende Forschung über den Roman und präsentiert neben der Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte auch die zentralen Themen und Strukturen. Eingegangen wird nicht nur auf Familie, Ökonomie und Religion, sondern auch auf scheinbare Randthemen wie Essen und Trinken oder Elemente des Phantastischen. Zusätzlich eröffnet das Handbuch interpretatorische und literaturtheoretische Zugänge zum Text, von der Sozialgeschichte über Erinnerungs- und Gedächtnistheorien oder Weiblichkeits- und Männlichkeitskonstruktionen bis zur Wissenspoetologie”–Publisher description.

To access, users will need to log on with their WUSTL key and password. For questions, contact Brian (bvetruba@wustl.edu ; 5-4824 ; IM/chat; Library office: Olin Level 1–Rm. 124)

About the author

Brian Vetruba is Germanic Languages and Literatures, Comparative Literature, and European Studies Librarian at Washington University in St. Louis